Grundschule St. Martin, Verbandsgemeinde Maikammer

     
Obstwiese   Energieeinsparung im Alltag   Müllfreie Schule      
  Waldklassenzimmer   Umweltfeste      
                 

Im Jahr 1999 erhielt die Schule von der Ortsgemeinde ein ca. 450 qm großes Grundstück im Stöckelfeld.

Mit sehr viel Mühe wurden auf dem extrem verdichteten Boden 3 Apfelbäume und eine Hauszwetschge gepflanzt. Zunächst hatten die Bäume wegen der Bodenverdichtung und der damit verbundenen Staunässe große...

...Probleme zu wachsen.Inzwischen konnten wir aber schon die ersten Äpfel ernten.

Besonders die Kinder des 2. Schuljahres beobachten dort die Apfelbäume im Jahreslauf. Von der Blüte bis zur Frucht erfahren sie alles über den Werdegang. Im Herbst gibt es dann ein kleines Apfelprojekt.